Marlies Begert
 Kleine Biaograpie

  • Schauspielausbildung an der Schauspielakademie Zürich

  • Cabaret, Theaterspiel und Regie in Berns Kleintheatern

  • Langjährige Moderatorin bei Radio DRS1 und 2 sowie Erzählerin

  • in Kinderstunde und Mundartecke, Hörspielerin

  • öffentliche Konzertmoderationen

  • Mitwirkung in literarisch-musikalischen Programmen

  • Kindergartenkonzert mit dem Radiosinfonieorchester Basel

  • «Die schwarze Spinne» mit der Harmonie Pfäffikon

  • «Italianità» mit dem Chor Cantissimo im Rahmen der Kon­zert­reihe der Stadtkirche Burgdorf und des Schlosses Hünigen

  • «Nussknackersuite» mit dem Instrumentalkollegium Bern

  • «Die kleine Meerjungfrau» mit dem Instrumentalkollegium Bern

Seit 2003 Leseengagements ihrer eigenen Geschichten für Erwachsene und Kinder in geschlossenen Gesellschaften sowie in Veranstaltungen von:

  • Kulturkommissionen

  • Erwachsenenbildung

  • Bibliotheken

  • Frauenvereinen

  • Schaukäserei Affoltern i.E.

  • Kirchgemeinden

  • CD Produktionen

  • «Igschafni Füess» (3 Alltagsgeschichten)

  • «Do-Mi-Sol» (4 Liebesgeschichten)

  • «Beizliträff» oder uf der Suechi nach emene eigete Bitzeli Glück

  • «Klassezämekunft» (5 Geschichten von Hanes Pfister)